Die laufenden Ausgaben steigen immer weiter, doch die Einnahmen bleiben auf dem gleichen Niveau oder werden wirtschaftsbedingt sogar weniger. Dazu  kommen immer höher steigende Kraftstoffpreise, die den Geldbeutel massiv belasten!  Man tankt nur noch, wenn es unbedingt nötig ist oder wenn die Tankstellen gerade günstiger sind.

Durch die von der EU vorgeschriebenen Abgasnormen müssen die Motorenhersteller immer mehr Einbußen in Sachen Kraftstoffverbrauch hinnehmen, um den Normen gerecht zu werden.

 

 

 

Weiter nach hinten verlegte Einspritzzeitpunkte verhindern, dass die Verbrennung die optimale Temperatur erreicht, dadurch wird weniger Feinstaub produziert, Abgase werden zum Verringern der Emissionen nochmals in den Verbrennungsraum geleitet und es werden Katalysatoren, Partikelfilter und Zusatzstoffe wie Harnstoff eingesetzt um die übriggebliebenen Partikel zu binden. All diese Faktoren führen zu zwei Dingen: Hoher Kraftstoffverbrauch bei geringerer Motorleistung.

 

 

Bei einem Verbrauch von 20 Liter auf 100 km und einer jährlichen Laufleistung von 100.000km hat man bei einem momentan durchschnittlichen Dieselpreis von 1,19€  23.800€ ausgegeben.

 

Durch unser Eco Tuning ist es  möglich, 3-5 Liter auf 100 km einzusparen. Das heißt im optimalen Fall im Jahr rund 6.000€ mehr in der Tasche zu haben. Doch wie ist das möglich?

Wir verändern die Kennfelder der Motorelektronik und erreichen damit geringeren Kraftstoffverbrauch bei gleicher Leistung oder eine Mehrleistung von bis zu 70 PS. Natürlich kann man auch einen Eco- Power mix realisieren.